Sonntag, 20. April 2014

Nivea Stay Clear klärendes Gesichtwasser

Meine Haut ist nicht unbedingt der umgänglichste Partner. Nicht alle Lebensmittel mag meine Haut, sie neigt zur Öl-Produktion, kann aber auch sehr trocken und rissig werden, wenn ich mal wieder etwas falsch gemacht habe. Einen Toner zu finden, den ich & meine Haut tatsächlich mögen war also gar nicht so einfach. Umso glücklicher war ich als ich über das Nivea Stay Clear klärendes Gesichtswasser im DM gestolpert bin.


4,25 Euro bei DM




Fangen wir vorne an, das Gesichtswasser aus der Serie pure effect riecht sehr angenehm und irgendwie sauber, ohne dabei einen aggressiven Geruch nach Reinigungsmittel oder Krankenhaus zu verströmen. Ansonsten lässt sich nicht viel über die äußere Erscheinung des Toners sagen, es ist einfach eine farblose Flüssigkeit.

Zur Anwendung: Ich wasche mir morgens und abends mein Gesicht, Hals und Dekolleté mit einer ph-neutralen Seife und trage dann das Gesichtswasser von Nivea mit einem Wattepad auf. Es brennt weder, noch irritiert es irgendwie anders meine Haut und doch habe ich das Gefühl, dass es wirklich den Schmutz aus meinen Poren heraus bekommt, was man vor allem auch abends an dem nicht mehr ganz so strahlend weißen Wattepad erkennen kann.

Laut Nivea wurde das Gesichtswasser speziell für erwachsene und zu Unreinheiten tendierende Haut entworfen. Magnolia-Extrakte sollen dabei antibakteriell und erfrischend wirken.


Für mich kann ich nur sagen, dass es deutlich geholfen hat mein Hautbild zu reinigen und dass ich nun abends mit dem Wissen, dass ich meine Haut wirklich gründlich und schonend gereinigt habe, ins Bett gehen kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen